HSK unter neuer Führung
Am Freitag, 8. September 2017, wurde Christian Zickelbein, unser langjähriger Vorsitzender, auf eigenen Wunsch hin, verabschiedet.
Er ist aber in neuer Funktion, als Ehrenvorsitzenden, weiterhin aktiv und unterstützt den neugewählten 1. Vorsitzenden, Thomas Woisin und die Jugendabteilung. Sicherlich dürfen wir auch weiterhin seine Kommentare auf der HSK-Internetseite lesen.
Ullrich Krause, der Präsident des Deutschen Schachbundes, würdigte Christian Zickelbein um seiner großen Verdienste für den Klub und dem Schachverband. ebenso wie sein Engagement für die Schachjugend und das Schach in den Schulen.
Nach 66 Jahren Mitgliedschaft hat er seinen “Un-Ruhestand” verdient und will etwas kürzer treten, was immer das auch heißen mag.
Wir wünschen Christian weiterhin viel Freude, Energie und vor allem Gesundheit.
Wir gratulieren an diese Stella dem neuen Vorsitzenden, Thomas Woisin, er ist mit 50 Jahren Mitgliedschaft, wird wohl im November gefeiert?, auch ein “alter Hase” und war früher schon mal im Vorstand tätig.