Blog

1206, 2018

4:4 zum Abschluß gegen SKJE

Von |Dienstag, 12. Juni, 2018 |Allgemein|0 Kommentare

Bericht folgt

2504, 2018

7-1 Klatsche gegen Sasel 4

Von |Mittwoch, 25. April, 2018 |Schach|1 Kommentar

Bedauerlich!  Wir sind ohne die ersten 3 Bretter im Heimspiel mit 1-7 Brettpunkten an Sasel 4 gescheitert.

Danke an Kurt Hinrichs, der den einzigsten Punkt für uns holte.

Arthur hatte bis Mitternacht gegen Frank Tobianski mit einem Bauern mehr einen Vorteil erspielt.  Er hätte mit Schwarz auch ohne Probleme Remis halten können, aber dann wurde er zusehen […]

1504, 2018

Lange Zeit Remis, dann zog Fischbek an uns vorbei 8:5

Von |Sonntag, 15. April, 2018 |Schach|0 Kommentare

Gegen Fischbek 4 mußten wir leider ohne Brett 1 und 2 antreten, d.h. Bessie spielte vorne gegen dem starken 1715 Manfred Ottow und holte mit  ½ einen beachtliches Remis!!

Einen guten Start hatte unser Benjamin,  Theo Springer,  schon nach 20 Minuten holte er den ersten Punkt für unsere Mannschaft. Gratuliere!

Holger spiele auch remis und Eckhart holte einen vollen […]

904, 2018

Hamburger Blitz-Einzelmeisterschaft 2018

Von |Montag, 9. April, 2018 |Allgemein|0 Kommentare

Am 7. April 2018 wurden im Vereinshaus von Königsspringer die Hamburger Blitz-Einzelmeisterschaft ausgetragen.
Sowohl Die Sieger der Herren, wie der Damen wurden in einem einzigen Turnier ermittelt. Alle Teilnehmer waren somit gleichberechtigt.
43 Teilnehmer hatten unter dem neuen Modus 3 Minuten + 2 Sekunden sich der neuen Herausforderung gestellt.
Hendrik Schüler, der das Turnier im Auftrag desHamburger Schachverbandes […]

2803, 2018

Marmsdorf hatte eindeutig den besseren Tag und 6½ Punkte mit genommen

Von |Mittwoch, 28. März, 2018 |Schach|0 Kommentare

Marmsdorf hatte eindeutig den besseren Tag und 6½ Punkte mit genommen.

Trotz kampflosem Punkt hatten die Marmsdorfer letztendlich gut abgeräumt.
Bericht folgt

2502, 2018

Noch eine Überraschung 5½ – 2½ gegen HSK 26

Von |Sonntag, 25. Februar, 2018 |Allgemein|0 Kommentare

Wir hatten nicht mit so einem klaren Sieg gerechnet.
5½ – 2½ Allerdings war unsere Mannschaft besser aufgestellt als HSK 26, die mir schon etwas leid taten, nachdem die 3 Spitzenbretter abgesagt hatten und Malte recht sauer war ob dem mangelnden Mannschaftsgeist. Wir hingegen mußten auf Bessie verzichten, die ungewollt sich ihrer Gesundheit widmete. Der […]

802, 2018

Schöner Sieg 5½ – 2½ gegen HSK 25

Von |Donnerstag, 8. Februar, 2018 |Schach|0 Kommentare

Es war ein spannender Kampf bis in die Nacht.
Benjamin hatte sehr früh ein ½ gegen Rolf abliefern müssen.
Frank hatte danach zügig einen Punkt gegen Georg Hübner eingespielt.
Volker hatte gegen Marianne Graffenberger keine Chance, er hatte sie wohl auch etwas unterschätzt.
Bessie holte uns den 2. Punkt, das war schon sehr beruhigend.
Arthur hatte das Remis-Angebot von Ole […]

2601, 2018

Mit 6½ unerwartete Klatsche von St. Pauli 10

Von |Freitag, 26. Januar, 2018 |Allgemein|0 Kommentare

Das Ergebnis 6½ – 1½ spiegelt nicht den Mannschaftkampf, den HSK 27 ablieferte, wider. Wir mußten auf die ersten beiden Bretter verzichten, d.h. Bessie also durfte an Brett 1, Arthur an 2 und Wolfgang an Brett 3 antreten. Wolfgang baute mit Weiß eine gute Stellung auf und holte, zwar spät aber gleichzeitig als einziger, einen […]

2001, 2018

Im Bruderkampf gegen HSK 24 mit 5½ – 2½ unterlegen

Von |Samstag, 20. Januar, 2018 |Allgemein|0 Kommentare

Gegen HSK 24 mit 5½ – 2½ unterlegen.Beachtlich ist jedoch, dass die ersten 5 Bretter nicht verloren haben. Je ein Unentschieden von Frank, Bessie, Wolfgang, Volker und Eckart sind erfreulich. Besonders freuen können sich Frank und Bessie, da sie sich persönlich gegen sehr starke Gegner behauten konnten und das sich wohl auf ihren Punktekonto niederschlägt.
Vielleicht […]

2211, 2017

24. offene HH Senioren Einzel Meisterschft 2017

Von |Mittwoch, 22. November, 2017 |Schach|0 Kommentare

24. offene HH Senioren Einzel Meisterschft 2017Vom 1. – 9.Nov.2017 fand die 24. Offene Hamburger Senioren Einzelmeisterschaft 2017 statt. Austragungsort war das Clubheim SC Königsspringer in Hamburg-Schnelsen. Mit 73 Schachspieler und Spielerinnen war das Turnier schon Monate vorher voll besetzt.
Hamburger Seniorenmeister wurde Hans-Rudolf Kreutzkamp (Union Eimsbüttel) mit 7,5 Punkten aus neun Partien. Eng […]